Hartmut Krüpe-Silbersiepe, Künstler

Oft werde ich gefragt, warum malst du. Eine wirklich vernünftige Erklärung habe ich noch nicht gefunden. Einzig die Suche nach Ausdrucksmöglichkeiten innerer Empfindungen, innerer Bilder, Übersetzungen von Gedanken, Erinnerungen treiben meinen kreativen Motor immer wieder an. Mal sind es erstellte und kolorierte Bilder, mal sind es Erzählungen, mal ist auch Stille und Leere, bis wieder genügend inneres Magma nach außen drängt. Ich mache keine Bilder für andere, ich schreibe keine Erzählungen für andere. In erster Linie male, schreibe ich mir etwas von der Seele, bis ich es zufrieden bin.

Die Ideen zu meinen Bildern stammen wohl aus meinen Erinnerungen als Mikrobiologe, die Formenvielfalt des Mikrokosmos ist enorm, aber den meisten Menschen bleibt sie verborgen. Die Umsetzung mit den von mir verwendeten Materialien und Farben ist gleichwohl nur eine Annäherung.

Die verwendeten Metallstifte sind medizinische Labormittel, von mir flächig verklebt entstehen anscheinend dreidimensionale Formen, zusätzliche Kolorierungen verstärken diesen Effekt.